Fachbeiträge der Experten

Fachbeitrag Kardiologie

Das Herz kann man sich als den Motor unseres Körpers vorstellen. Die beiden Herzkammern arbeiten wie Pumpen, um den kleinen Lungenkreislauf und den großen Körperkreislauf in Bewegung zu halten. Die Herzklappen wiederum sind die Ventile dieses Motors. Die Rhythmik des Herzens, zur Steuerung des... [Weiterlesen]

Dr. Klara Laschinger-Oestreicher, Fachärztin für Innere Medizin und Kardiologie

Fachbeitrag Ästhetische Medizin

Wohin man auch blickt, überall trifft man auf schöne Menschen. Sie lächeln uns aus dem Fernsehen entgegen, strahlen uns von Plakaten und aus Magazinen an. Schönheit hat heute einen hohen Stellenwert. Von einem perfekten Äußeren wird oftmals auf Erfolg und Selbstbewusstsein geschlossen. Und... [Weiterlesen]

Dr. Margit Köhnlein-Rühl und Dr. Dr. Hermann Rühl

Photovoltaik

Defekte Dioden, Hotspots, beschädigte Wechselrichter oder Anschlussprobleme können zu erheblichen Leistungseinbußen bei Photovoltaikanlagen und in der Folge zu finanziellen Verlusten für den Betreiber führen. Um Schäden an einer Solaranlage zu erkennen, ist es heute möglich, Flugdrohnen einzusetzen. [Weiterlesen]

Peter Haimerl, Geschäftsführer Iliotec GmbH

Ästhetische Zahnheilkunde

Wer wünscht sich das nicht – natürlich schöne, strahlend weiße Zähne? Mehr denn je symbolisieren sie privaten und beruflichen Erfolg, tragen zu einem höheren Selbstbewusstsein bei und erlauben ein unbefangenes Lachen. Nicht zuletzt entscheidet die Ästhetik der Zähne über das Aussehen insgesamt,... [Weiterlesen]

Dr. Jürgen Pink, Zertifizierung im Fachbereich Implantologie, Zusatzausbildung im Fachbereich Parodontologie

Implantologie

Implantate sind Schrauben mit einer Länge von 4 bis 14 Millimeter und einem Durchmesser von 3,3 bis 4,8 Millimeter, die nach entsprechender Vorbereitung in den Kieferknochen eingeschraubt werden. Sie bestehen je nach Hersteller aus einer spezifischen Titanlegierung oder aus Zirkoniumdioxid. Nach... [Weiterlesen]

Dr. med. dent. Felix Weiser

Reisekosten

Mit Wirkung zum Veranlagungszeitraum 2014 hat der Gesetzgeber die Reisekostenvorschriften geändert. Betroffen sind dadurch auch die Fahrten des Arbeitnehmers zu seiner Arbeitsstelle. Im Rahmen der Neuregelung wurde der bisherige Begriff der „regelmäßigen Arbeitsstelle“ durch den Begriff der... [Weiterlesen]

Diplom-Kaufmann Stefan Wittmann, Steuerberater