Fachbeiträge der Experten

Fachbeitrag Hautkrebs

Die verschiedenen Hautkrebsarten nehmen weltweit deutlich zu. Rund 250.000 Menschen erkranken jährlich in Deutschland an Hautkrebs. Damit ist Hautkrebs der häufigste Krebs des Menschen. Die mit weitem Abstand häufigsten Hautkrebsarten sind der weiße und der schwarze Hautkrebs. Der schwarze... [Weiterlesen]

Prof. Dr. med. Philipp Babilas, Hautarzt

Fachbeitrag Oralchirurgie

In der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde sind zahnmedizinische und operative Fähigkeiten oft gleichermaßen von Bedeutung. Steht ein operativer Eingriff im Mund- und Kieferbereich an, muss der behandelnde Arzt immer auch die zahnärztlichen Aspekte im Blick behalten. Wurde beispielsweise eine... [Weiterlesen]

Dr. Friedemann Petschelt, Fachzahnarzt für Oralchirurgie, erster Vorsitzender der DGI-Bayern

Elektrotechnik

Immer wenn eine unabhängige fachliche Information oder Beratung benötigt wird – sei es vor Gericht oder auch außergerichtlich –, wenn ein Schaden beurteilt, eine Sache bewertet oder der tatsächliche Zustand eines Gegenstands zu Beweiszwecken festgestellt werden soll, wird der öffentlich bestellte... [Weiterlesen]

Ralph Schwabenbauer, Dipl.-Kfm. (Univ.), Elektromeister, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für das Elektrotechniker-Handwerk

Ästhetische Zahnheilkunde

Ein ausdrucksstarkes, schönes Lächeln kann nur haben, wer auch gesunde, strahlend weiße, gerade angeordnete Zähne hat. Sie tragen auch maßgeblich zur Ausstrahlung eines Menschen bei und sind ein Indikator dafür, wie gepflegt die Person erscheint. Zahnfehlstellungen, Verfärbungen und Lücken sind... [Weiterlesen]

Dr. Florian Pütterich

Chirurgie/Handchirurgie

Durch perfekt aufeinander abgestimmte Gelenke, Muskeln, Sehnen und Nerven wird unsere Hand zu einem einzigartigen Instrument. Ja, man kann die Hand als einen „Geniestreich der Evolution“ (F. R. Wilson 2000) bezeichnen. Der Verlust der Hand oder der Funktion der Hand bedeutet mehr als der Verlust... [Weiterlesen]

Dr. med. Ulrich Bartelmann, Handchirurg

Familienstiftung

In Deutschland stehen bis 2018 circa 135.000 Unternehmen vor der Frage, wie das private respektive betriebliche Vermögen optimal verschenkt beziehungsweise vererbt werden kann. Bei dieser Frage spielt die unternehmerische Familienstiftung zunehmend eine Rolle, wenn ein Unternehmer, der keinen... [Weiterlesen]

Dipl.-Vw. (univ.) Elisabeth Bily-Waschinger, Steuerberaterin