Fachbeiträge der Experten

Fachbeitrag Augenheilkunde

Sehen bedeutet Unabhängigkeit und gute Lebensqualität. Doch das ist uns meist gar nicht bewusst. Ist das Sehvermögen jedoch beeinträchtigt, bemerken wir, wie wichtig gutes Sehen zur Bewältigung unseres Alltages ist. Betrachten wir das Auge in seinem Aufbau und seiner Funktion, kann es mit Fug und... [Weiterlesen]

Prof. Dr. Andreas Remky und Priv.-Doz. Dr. Wolfgang Herrmann

Fachbeitrag Ästhetische Medizin

Wohin man auch blickt, überall trifft man auf schöne Menschen. Sie lächeln uns aus dem Fernsehen entgegen, strahlen uns von Plakaten und aus Magazinen an. Schönheit hat heute einen hohen Stellenwert. Von einem perfekten Äußeren wird oftmals auf Erfolg und Selbstbewusstsein geschlossen. Und... [Weiterlesen]

Dr. Margit Köhnlein-Rühl und Dr. Dr. Hermann Rühl

Energieeinsparverordnung

Rund 40 Prozent des Energieverbrauchs und rund ein Drittel der CO2-Emissionen in Deutschland werden von Gebäuden verursacht. Deshalb bietet das Thema „Energieeffizientes Bauen“ enormes Potenzial, die Abhängigkeit von Energieimporten zu verringern und die Klimaschutzziele zu erreichen. Geregelt... [Weiterlesen]

Thomas Pongratz, Architekt, Bauphysiker (M.BP.), Diplom-Umweltwissenschaftler

Augenheilkunde

Sehen bedeutet Unabhängigkeit und gute Lebensqualität. Doch das ist uns meist gar nicht bewusst. Ist das Sehvermögen jedoch beeinträchtigt, bemerken wir, wie wichtig gutes Sehen zur Bewältigung unseres Alltags ist. Betrachten wir das Auge in seinem Aufbau und seiner Funktion, kann es mit Fug und... [Weiterlesen]

Prof. Dr. Andreas Remky und Priv.-Doz. Dr. Wolfgang Herrmann

Kardiologie/Internist

Die Kardiologie ist ein Teilgebiet der Inneren Medizin, bei der die Erkennung, Behandlung und Rehabilitation von Erkrankungen des Herzens, des Herz-Kreislauf-Systems und der herznahen Gefäße im Vordergrund stehen. In Deutschland sind Herzerkrankungen die häufigste Todesursache, weit vor der... [Weiterlesen]

Dr. med. Ulrich Ziessnitz

Reisekosten

Mit Wirkung zum Veranlagungszeitraum 2014 hat der Gesetzgeber die Reisekostenvorschriften geändert. Betroffen sind dadurch auch die Fahrten des Arbeitnehmers zu seiner Arbeitsstelle. Im Rahmen der Neuregelung wurde der bisherige Begriff der „regelmäßigen Arbeitsstelle“ durch den Begriff der... [Weiterlesen]

Diplom-Kaufmann Stefan Wittmann, Steuerberater