Fachbeiträge der Experten

Fachbeitrag Zellveränderungen

Ein bösartiger Tumor im Gebärmutterhals, medizinsprachlich Zervix uteri genannt, macht anfangs noch keine Beschwerden. Meist werden Zellveränderungen (Dysplasien) durch Zufall bei regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen entdeckt. Ein Besuch beim Gynäkologen wird unabdingbar, wenn es zu... [Weiterlesen]

Dr. med. Wolfram Haaser, Facharztpraxis für Gynäkologie und Geburtshilfe Straubing

Fachbeitrag Ästhetische Zahnheilkunde

Am Anfang jeder zahntechnischen Versorgung steht die Zahnabformung, die inzwischen durch das Scannen der Zähne äußerst präzise vorgenommen werden kann. Dennoch arbeiten bundesweit immer noch 90 Prozent aller Zahnärzte mit einem konventionellen Zahnabdruck. Dabei wird mithilfe eines kieferförmigen... [Weiterlesen]

Zahnärztin Dr. med. dent. Kerstin Polster D.M.D. Tufts Univ., Boston (USA)

Gebäudemanagement

Die Wartung von Heizungs- und Lüftungsanlagen ist vor allem eine Reinigungsund Pflegetätigkeit – und diese benötigt Zeit. Genauso wenig wie man ein Auto in zehn Minuten innen und außen aufbereiten kann, können Heizungs- und Lüftungsanlagen in dieser Zeit gewissenhaft gewartet werden. Doch mehr als... [Weiterlesen]

Dipl.-Ing., Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Marion Hiller, Gesellschafterin der TEGRA Gebäudemanagement GmbH & Co. KG

Nasenatmung

Die behinderte Nasenatmung (NAB) ist ein häufig auftretendes Beschwerdebild, das mehrmals täglich im Praxisalltag beklagt wird. Die Folgen können je nach Schweregrad und Dauer nicht unerheblich sein. Die Nasenschleimhaut dient der Erwärmung, Reinigung und Befeuchtung der Luft. Bei einer... [Weiterlesen]

Dr. Wolfgang Bierl, Facharzt für HNO-Heilkunde

Orthopädie

Die Orthopädie befasst sich mit der Erkennung, Behandlung und Verhütung von angeborenen oder erworbenen Form- und Funktionsstörungen und Erkrankungen oder Unfallfolgen des Haltungs- und Bewegungsapparates. Der moderne Orthopäde und Unfallchirurg kümmert sich damit um das riesige Feld von... [Weiterlesen]

Dr. Gerhard Ascher, Facharztzentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie im Gewerbepark Regensburg

Erbrecht

Eltern fragen sich oft, wie hoch die Auszahlung sein soll, wenn ein Kind seinen Erbteil möchte. Grundsätzlich hat kein potenzieller Erbe einen Rechtsanspruch darauf, seinen Erbteil lebzeitig zu erhalten. Wenn die Eltern dies jedoch wollen, kann es zu Überlassungen im Zuge der vorweggenommenen... [Weiterlesen]

Ursula Flechtner, Fachanwältin für Erbrecht