Fachbeiträge der Experten

Fachbeitrag MKG

Fachärzte für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (MKG-Chirurgie) sind hoch spezialisiert und haben einen langen und anspruchsvollen Ausbildungsweg zurückgelegt: In Deutschland muss ein Facharzt für MKG-Chirurgie sowohl das Studium der Humanmedizin als auch das der Zahnmedizin absolvieren. Danach... [Weiterlesen]

Dr. Dr. Steffen Müller und Prof. Dr. Dr. Ralf Dammer

Fachbeitrag Frühgeburt

Etwa acht bis zehn Prozent aller Kinder in Deutschland kommen zu früh auf die Welt, das heißt vor der 37. Schwangerschaftswoche, und es werden immer mehr. Zu den häufigsten Ursachen einer Frühgeburt zählen Infektionen. Auch die Schwangerschaft nach dem 35. Lebensjahr sowie starkes Über-... [Weiterlesen]

Prof. Dr. Michael Schroth, Chefarzt der Neonatologie und Kinder-Intensivmedizin im Perinatalzentrum Cnopfsche Kinderklinik in Nürnberg

Küchenplanung

Wer seine Küche fachgerecht plant, wird sich an den Genüssen des Kochens ohne Einschränkungen erfreuen können. Dabei steht natürlich die Funktionalität an erster Stelle. Die Küche hat in der heutigen Zeit aber auch als Lebensraum und Wohlfühlort einen hohen Stellenwert. So wird bei der... [Weiterlesen]

Stefan Pangerl, Schreinermeister, Inhaber der Schreinerei Pangerl

Ästhetische Zahnheilkunde

Ein ausdrucksstarkes, schönes Lächeln kann nur haben, wer auch gesunde, strahlend weiße, gerade angeordnete Zähne hat. Sie tragen auch maßgeblich zur Ausstrahlung eines Menschen bei und sind ein Indikator dafür, wie gepflegt die Person erscheint. Zahnfehlstellungen, Verfärbungen und Lücken sind... [Weiterlesen]

Dr. Florian Pütterich

Gastroenterologie

Als Teilgebiet der Inneren Medizin deckt die Gastroenterologie medizinisch den gesamten Verdauungstrakt ab. Bei den Mengen, die wir Menschen pro Tag essen, müssen Magen, Darm und andere an der Verdauung beteiligte Organe sehr viel leisten. Nach Passage durch den Magen, der vor allem eine... [Weiterlesen]

Dr. med. Harald Plass, Internist und Gastroenterologe

Unternehmensnachfolge

Immer mehr Mitbürger verfügen über ein großes Vermögen. Bei vielen wächst der Wunsch, einen Teil ihres Vermögens auf Dauer für einen sinnvollen Zweck zur Verfügung zu stellen. Auch im Unternehmensbereich ist vielfach der Wunsch vorhanden, gemeinnützige Zwecke zu fördern oder aber die... [Weiterlesen]

Prof. Dr. Ernst Fricke, Mag. rer. publ., Rechtsanwalt, Mediator, Professor für Verwaltungsund Sozialrecht