Ausgabe: Fachärzte - Zahnärzte - Reha München 2016

Schlafstörungen

Die Schlafmedizin (Somnologie) ist ein relativ junger Fachbereich in der Medizin. Durch die technischen Möglichkeiten, Biosignale aufzuzeichnen, konnte festgestellt werden, dass Schlaf nicht passive Erholung bedeutet, sondern ein aktiver Zustand ist, in dem viele vegetative und hormonelle... [Weiterlesen]

Dr. med. Reinhard Erbes, Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie und Allergologie

Endoprothetik

Das Hüftgelenk ist der zentrale Pfeiler unseres Beins. Es besteht aus dem proximalen Oberschenkel, dem Schenkelhals, dem Hüftkopf, der Gelenkpfanne, dem Labrum sowie der umgebenden stabilisierenden Bänder und Muskeln. Unfallereignisse, Fehlstellungen, altersbedingte Abnutzung,... [Weiterlesen]

Dr. Oliver Hans Eisele, Dr. Carl Peter Meschede, Dr. Christoph Volkering

Orthopädie

Die Orthopädie befasst sich mit der Erkennung, Behandlung und Verhütung von angeborenen oder erworbenen Form- und Funktionsstörungen und Erkrankungen oder Unfallfolgen des Haltungs- und Bewegungsapparates. Der moderne Orthopäde und Unfallchirurg kümmert sich damit um das riesige Feld von... [Weiterlesen]

Dr. Gerhard Ascher, Facharztzentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie im Gewerbepark Regensburg

MKG

„An guten Tagen sehen wir das Alpenpanorama und fast bis nach Bozen“, so der begeisterte Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurg Prof. Dr. Dr. Dr. (hu) Karl Andreas Schlegel. Vor dieser Kulisse werden in der renommierten Praxis im Renaissance-Haus vom versierten Chirurgen Prof. Schlegel und seinen... [Weiterlesen]

Prof. Dr. Dr. Dr. (hu) Karl Andreas Schlegel, Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Oralchirurgie und plastische Operationen

Digitale Volumentomografie

Die digitale Volumentomografie (3-D-Röntgen) ist aus der zahnärztlichen Diagnostik des Panoramaröntgens hervorgegangen und vereint die geringe Strahlenbelastung des herkömmlichen Röntgens mit dem hohen Auflösungsvermögen der modernen Computertomografie (CT). Es handelt sich um ein... [Weiterlesen]

Dr. med. Marc Unkelbach, Facharzt für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde

Prostata

Als Sammelbegriff für Blasenentleerungsstörungen aller Art gibt es etwa seit dem Jahr 2002 den Begriff „Lower Urinary Tract Symptoms“ oder auch kurz LUTS. Damit werden allerlei Beschwerden bezüglich der Harnspeicherung und der Blasenentleerung zusammengefasst. Schuld daran ist aber nicht immer nur... [Weiterlesen]

Dr. Florian Thein, Facharzt für Urologie