Ausgabe: Fachärzte - Zahnärzte - Reha München 2016

Nasenatmung

Die behinderte Nasenatmung (NAB) ist ein häufig auftretendes Beschwerdebild, das mehrmals täglich im Praxisalltag beklagt wird. Die Folgen können je nach Schweregrad und Dauer nicht unerheblich sein. Die Nasenschleimhaut dient der Erwärmung, Reinigung und Befeuchtung der Luft. Bei einer... [Weiterlesen]

Dr. Wolfgang Bierl, Facharzt für HNO-Heilkunde

MKG

„An guten Tagen sehen wir das Alpenpanorama und fast bis nach Bozen“, so der begeisterte Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurg Prof. Dr. Dr. Dr. (hu) Karl Andreas Schlegel. Vor dieser Kulisse werden in der renommierten Praxis im Renaissance-Haus vom versierten Chirurgen Prof. Schlegel und seinen... [Weiterlesen]

Prof. Dr. Dr. Dr. (hu) Karl Andreas Schlegel, Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Oralchirurgie und plastische Operationen

Moderne Brustoperationen

Bei jedem Eingriff stehen die Sicherheit der Patientinnen und ein möglichst nach Wunsch gelingendes Operationsergebnis im Vordergrund. Nach wie vor zählt die Brustvergrößerung zu den am meisten gefragten und durchgeführten Schönheitsoperationen. Verwendet werden sollten ausschließlich sichere und... [Weiterlesen]

Dr. med. Svenja Giessler, Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Prostata

Als Sammelbegriff für Blasenentleerungsstörungen aller Art gibt es etwa seit dem Jahr 2002 den Begriff „Lower Urinary Tract Symptoms“ oder auch kurz LUTS. Damit werden allerlei Beschwerden bezüglich der Harnspeicherung und der Blasenentleerung zusammengefasst. Schuld daran ist aber nicht immer nur... [Weiterlesen]

Dr. Florian Thein, Facharzt für Urologie

Schlafmedizin

ProSomno – Klinik zur Diagnostik und Therapie von Schlafstörungen Ärztlicher Direktor: Dr. med. Bernd Herberger, Facharzt für Innere Medizin, Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie, Schlafmedizin, Somnologie (DGSM) Jeder Mensch schläft etwa ein Drittel seines Lebens. Die Evolution hat den... [Weiterlesen]

Dr. med. Bernd Herberger, Facharzt für Innere Medizin, Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie, Schlafmedizin, Somnologie (DGSM)

Digitale Volumentomografie

Die digitale Volumentomografie (3-D-Röntgen) ist aus der zahnärztlichen Diagnostik des Panoramaröntgens hervorgegangen und vereint die geringe Strahlenbelastung des herkömmlichen Röntgens mit dem hohen Auflösungsvermögen der modernen Computertomografie (CT). Es handelt sich um ein... [Weiterlesen]

Dr. med. Marc Unkelbach, Facharzt für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde