Ausgabe: Fachärzte - Zahnärzte - Reha München 2016

Kinderzahnheilkunde

Kinder lieben Schnuller: Sie beruhigen, trösten und helfen beim Einschlafen. Doch insbesondere langes, intensives Nuckeln kann zu irreversiblen Verformungen des Kiefers führen – andauerndes oder „falsches“ Nuckeln auch einen sogenannten offenen Biss begünstigen. Hierbei treffen die oberen und... [Weiterlesen]

Dr. Heike Pfau, Dr. Nina Back, Dr. Bettina Engler-Hamm, Msc., Kinderzahnärztinnen

Ästhetische Zahnheilkunde

Wer wünscht sich das nicht – natürlich schöne, strahlend weiße Zähne? Mehr denn je symbolisieren sie privaten und beruflichen Erfolg, tragen zu einem höheren Selbstbewusstsein bei und erlauben ein unbefangenes Lachen. Nicht zuletzt entscheidet die Ästhetik der Zähne über das Aussehen insgesamt,... [Weiterlesen]

Dr. Jürgen Pink, Zertifizierung im Fachbereich Implantologie, Zusatzausbildung im Fachbereich Parodontologie

Kieferorthopädie

Ein gewinnendes Lächeln mit schönen, gesunden Zähnen ist nicht ausschließlich ein Geschenk der Natur. Die wenigsten Menschen kommen mit einer perfekten Zahnreihe auf die Welt. Bei vielen von uns sind kleine Fehlstellungen auch kein Makel, sondern sympathischer Ausdruck der eigenen Persönlichkeit.... [Weiterlesen]

Dr. Felix Kirchner, Fachzahnarzt für Kieferorthopädie

MKG

Das Gesicht ist die wichtigste Visitenkarte: Die Form von Augen, Nase, Mund und Zähnen gibt dem Menschen einen unverwechselbaren Ausdruck. Beim ersten Treffen entscheidet sich, ob eine fremde Person vertrauenswürdig erscheint. Menschen schließen von dem Gesicht auf Charakter und Persönlichkeit.... [Weiterlesen]

Dr. med. dent. Michael Back, Msc., und Dr. Dr. med. Dr. med dent. Oliver Blume, Msc.

Hautkrebs

Bösartige Hauterkrankungen wie weißer und schwarzer Hautkrebs sind die weltweit am häufigsten auftretenden Krebserkrankungen. In Deutschland erkranken etwa 250.000 Menschen jedes Jahr neu an Hautkrebs. Heute weiß man, dass UV-Strahlung als bedeutsamster Risikofaktor in der Ätiologie von Hautkrebs... [Weiterlesen]

Dr. med. Carolyn Krieg

Digitale Volumentomografie

Die digitale Volumentomografie (3-D-Röntgen) ist aus der zahnärztlichen Diagnostik des Panoramaröntgens hervorgegangen und vereint die geringe Strahlenbelastung des herkömmlichen Röntgens mit dem hohen Auflösungsvermögen der modernen Computertomografie (CT). Es handelt sich um ein... [Weiterlesen]

Dr. med. Marc Unkelbach, Facharzt für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde

Zahnheilkunde

Seite 1 von 1
Seite 1 von 1