Cnopfsche Kinderklinik

Cnopfsche Kinderklinik – Innovative Medizin zum Wohle der Kinder

Die Cnopfsche Kinderklinik ist eine der traditionsreichsten und zugleich innovativsten Kliniken für junge Patienten in Deutschland. In der Cnopfschen Kinderklinik werden Kinder und Jugendliche ab der Geburt bis zum Alter von 18 Jahren behandelt. Die jahrzehntelange Erfahrung in der Behandlung von Kindern, ein modernes Ambiente und eine kindgerecht gestaltete Umgebung tragen dazu bei, den kleinen Patienten und ihren Eltern einen angenehmen Aufenthalt zu ermöglichen. Alle Abteilungen arbeiten auf kurzem Wege für das Wohl des Kindes interdisziplinär zusammen.

Die medizinischen Fachgebiete der Cnopf’schen Kinderklinik:

Kinderanästhesie – Chefärztin Dr. Karin Becke

  • Behandlungsschwerpunkte: Prämedikationsgespräch über Anästhesieverfahren – Information und Beratung, sichere und kompetente Betreuung durch erfahrene Anästhesisten während der Operation mit modernen Narkoseverfahren
  • Besonderheiten: Elternanwesenheit im Einschlafund Aufwachraum, umfangreiche interdisziplinäre Nachbetreuung bei schweren Operationen, Akutschmerzdienst

Kinderchirurgie und -urologie – Chefarzt Prof. Dr. Maximilian Stehr

  • Behandlungsschwerpunkte: Neugeborenenchirurgie, Kinderurologie, Minimalinvasive Chirurgie, Kindertraumatologie, Onkologische Chirurgie, Chirurgie des Verdauungstraktes, Zentrales Nervensystem, Hämangiom- und Lymphangiombehandlung
  • Besonderheiten: Leistungsfähigste kinderchirurgische Klinik der Region aufgrund zwölf hochspezialisierter Ärzte, ambulante Nachbehandlung

Kinder- und Jugendheilkunde – Chefarzt Prof. Dr. Wolfram Scheurlen

  • Behandlungsschwerpunkte: Kinderdiabetologie, Kinderendokrinologie, Kinderhämatologie, Kinderneuropädiatrie, Kinderonkologie, Kinderpneumologie und -allergologie, ambulante Kinderpalliativversorgung
  • Besonderheiten: Kindernotfallambulanz 365 Tage im Jahr, alters- und kindgerechte Behandlung auf den Stationen und in den Spezialambulanzen, psychologische sowie kinder- und jugendpsychiatrische Betreuung

Kinderorthopädische Chirurgie – Chefärztin Dr. Annemarie Schraml

  • Behandlungsschwerpunkte: Hüftdysplasie, Schiefhals, Thoraxasymmetrien, angeborene und posttraumatische Fehlstellungen an Arm, Hand, Fingern, Erkrankungen an Bein, Fuß, Wirbelsäule, Hüfte sowie Kniegelenk, Systemerkrankungen, gut- und bösartige Knochentumore
  • Besonderheiten: Bei komplexen Fehlstellungen Operationen an mehreren Extremitäten gleichzeitig möglich, besonderer Schwerpunkt liegt auf der konservativen und operativen Behandlung von Erkrankungen des Hüftgelenks sowie von Fehlbildungen aller Schweregrade der Arme, Beine und Füße

Neonatologie und Kinder-Intensivmedizin – Chefarzt Prof. Dr. Michael Schroth

  • Behandlungsschwerpunkte: Alle in der Neugeborenenzeit auftretenden Komplikationen und Erkrankungen, Versorgung rund um die Geburt, Intensivmedizinische Versorgung von schwerstkranken Früh- und Neugeborenen sowie Kindern bis zum 18. Lebensjahr – inklusive der Durchführung aller in der Neugeborenenzeit gängigen modernen Beatmungsverfahren an Intensivplätzen mit modernster Ausstattung, Versorgung von extrem frühgeborenen Kindern, Frühgeborenennachsorge, konsiliarische, kinderärztliche Betreuung auswärtiger Geburtskliniken
  • Besonderheiten: Anwesenheit des Kinderarztes bei Risikogeburten, schnelle und frühe Einbindung der Eltern, Diagnostik angeborener Fehlbildung und Korrekturen durch Spezialisten, 24-Stunden-Baby- Notarztdienst für die Region

Hals-Nasen-Ohrenheilkunde – Konsiliarabteilung

Mit fachspezialisierten Ärzten und Pflegekräften sowie modernster Ausstattung bietet die Klinik ein Höchstmaß an medizinischer und pflegerischer Qualität am Standort Nürnberg und in der Dependance im Klinikum Ansbach. Die Cnopf’sche Kinderklinik ist die einzige Klinik in Nürnberg mit einem kinderonkologischem Zentrum zur Behandlung krebskranker Kinder und Jugendlicher. Der klinikeigene Baby-Notarztdienst trägt wesentlich zur lückenlosen Versorgung Neugeborener bei – und dies auch weit über Nürnbergs Grenzen hinaus.

Frühgeburt ist kein Fehlstart
Fachbeitrag Frühgeburt

Etwa acht bis zehn Prozent aller Kinder in Deutschland kommen zu früh auf die Welt, das heißt vor der 37. Schwangerschaftswoche, und es werden immer mehr. Zu den häufigsten Ursachen einer Frühgeburt zählen Infektionen. Auch die Schwangerschaft nach dem 35. Lebensjahr sowie starkes Über-...

Von Prof. Dr. Michael Schroth, Chefarzt der Neonatologie und Kinder-Intensivmedizin im Perinatalzentrum Cnopfsche Kinderklinik in Nürnberg

Hüftdysplasie – Hüftscreening so früh wie möglich
Fachbeitrag Hüftdysplasie

Bei einer Hüftreifungsstörung (Hüftdysplasie) handelt es sich um eine Reifungsverzögerung der Hüfte, bei der die Hüftpfanne häufig zu klein und zu steil angelegt ist. Als Folge umschließt das Hüftpfannendach nicht den Hüftkopf, sondern überdacht diesen nur unzureichend. Etwa drei Prozent der...

Von Dr. Annemarie Schraml, Chefärztin der Kinderorthopädischen Chirurgie an der Cnopf’schen Kinderklinik in Nürnberg

Kontakt & Anfahrt
Cnopfsche Kinderklinik  Logo
Cnopfsche Kinderklinik
St. Johannis Mühlgasse 19
90419 Nürnberg
Telefon: 0911 - 334001