Allgemeinmedizin

Im Mittelpunkt der Allgemeinmedizin: der Mensch in seiner Individualität

Von Oliver Schmid, Allgemein- und Sportmediziner

Die Allgemeinärztin, der Allgemeinarzt sind die ersten Ansprechpartner für Menschen mit gesundheitlichen Problemen. Sie sind diejenigen, die das Fundament der Gesundheitsversorgung bilden und die gesamte Bandbreite der medizinischen Versorgung der Menschen koordinieren und abdecken. Von dort aus führt der Weg in das komplexe System der Medizin.

Zu den Aufgaben der Allgemeinärztinnen und -ärzte gehört das gesamte Spektrum der Vorsorge, der Diagnose und der Therapie. Allgemeinmediziner behandeln internistisch, stellen die Indikation zu Operationen, sind verantwortlich für deren Vorbereitung und Nachsorge. Sie begleiten fachärztliche Therapien und überwachen diese im allgemeinmedizinischen, gesamtheitlichen Aspekt über Jahre hinweg. Dies gilt insbesondere bei psychosomatischen Störungen, psychischen Erkrankungen und Belastungen.

Medikation im Überblick

Weil sich der Hausarzt ständig um den Überblick über den gesundheitlichen Gesamtstatus seines Patienten bemüht, ist er derjenige, der die Medikation durch verschiedene Fachdisziplinen kritisch bewerten muss. Weniger ist mitunter mehr! Der Mensch ist ein biologisches System und als solches lebenslangen Veränderungen unterworfen.

Viele Patienten werden wegen komplexer Erkrankungen durch viele Fachdisziplinen mit einer großen Anzahl an Wirkstoffen behandelt. Häufig wird diese Co-Medikation durch andere Ärzte nicht hinterfragt. Nur der Allgemeinmediziner überprüft die Folgerezeptionen und entscheidet zusammen mit Patient und Facharzt über die weitere Verordnung.

Der Hausarzt kennt die familiären, häuslichen Zusammenhänge. Davon hängen sozialmedizinische, psychosoziale und rechtliche Belange ab. Daraus ergibt sich, wie beispielsweise die Wiedereingliederung ins Arbeitsleben gestaltet werden und gelingen kann. In einer palliativen Situation wird im Zusammenwirken mit dem Patienten, seinen Angehörigen und seinem Hausarzt ein optimales Betreuungskonzept immer wieder erarbeitet, angepasst und aktualisiert.

Ganzheitliche Sicht

Der Allgemeinmediziner hat sehr oft auch tieferen Einblick in die Lebensweise seiner Patienten und kann sie vor diesem Hintergrund beraten. Gesundheit ist ja mehr als nur die Abwesenheit von Krankheit. Für den Erhalt ihrer Gesundheit müssen die Menschen jetzt aktiv etwas tun. Zum einen ist in unserer westlichen Zivilisation der Bewegungsmangel nachweislich einer der Hauptgründe für das Entstehen vieler Krankheiten. Die weiteren Gründe sind unausgeglichene, unstrukturierte Ernährung und die durch unzureichend bewältigten Stress destabilisierte Psyche. Der Hausarzt kann dem Patienten diese Zusammenhänge für dessen eigene Gegebenheiten bewusst machen.

Die hausärztliche Praxis ist so etwas wie der Heimathafen der Menschen, wenn es um ihre Gesundheit geht. Und das ohne wochenlange Wartezeiten. Dem Hausarzt vertrauen sie – und sie vertrauen ihm viel an. Dabei ist auch die Praxisumgebung sehr wichtig. Ganz banal: Jeder in der Praxis sollte annehmend, nett und zugewandt sein, beginnend mit den Assistentinnen bis hin zur Ärztin oder dem Arzt.

Allgemein- und Sportmedizin Oliver Schmid
Allgemein- und Sportmedizin Oliver Schmid
Donaupark 6
93309 Kelheim
Telefon: 09441 - 1750350