Ausgabe: Architekten, Ingenieure & Handwerker 2016

Digitalisierung

Ende des letzten Jahres hat das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) als größter öffentlicher Auftraggeber in Deutschland die stufenweise Einführung des Building Information Modeling (BIM) verbindlich festgelegt. Doch kann das BIM tatsächlich fachübergreifend in der Bau-... [Weiterlesen]

Ottmar Wittmann und Christian Weigert, Omlor Mehringer Architekten und Generalplaner GmbH

Küchenplanung

Wer seine Küche fachgerecht plant, wird sich an den Genüssen des Kochens ohne Einschränkungen erfreuen können. Dabei steht natürlich die Funktionalität an erster Stelle. Die Küche hat in der heutigen Zeit aber auch als Lebensraum und Wohlfühlort einen hohen Stellenwert. So wird bei der... [Weiterlesen]

Stefan Pangerl, Schreinermeister, Inhaber der Schreinerei Pangerl

Grünflächenpflege

Gut gestaltete Grünflächen erhöhen die Attraktivität einer Stadt, einer Wohnanlage oder eines Verwaltungsgebäudes. Aber Städte wachsen, der Anteil zu pflegender Grünflächen nimmt zu, Personal wird nicht aufgestockt. Wozu also investieren in die Attraktivität der Grünanlage, wenn kein Geld und... [Weiterlesen]

Ruth Fehrmann, Dipl.-Ing. (FH) Landschaftsarchitektur

Wärmepumpe

Die Grundidee ist genial und einfach zugleich: Wärmepumpen nehmen die natürlich in Luft und Erdreich gespeicherte Energie auf und machen sie für die Gebäudebeheizung und Warmwasserbereitung nutzbar. Sie wandeln gespeicherte Sonnenenergie in Heizwärme und Warmwasser für Ihr Haus um. Das... [Weiterlesen]

Tobias Sebast, Meister im Heizungsbau, EWT Erdwärmetechnik GmbH

Immobilienverkauf

Kunst- und Antiquitätenauktionen sind beliebt. Auktionatoren genießen einen guten Ruf und profitieren von der Bekanntheit der internationalen Auktionshäuser wie Sotheby’s und Christie’s und deren von der Öffentlichkeit viel beachteten Ergebnissen. Sie gelten auch als Vorbild für... [Weiterlesen]

Brigitte Konzog, Immobilienwirtin (Dipl.-VWA Freiburg) und Auktionatorin

Sanierung

Stillgelegte Industriebrachen bedeuten für jede Stadt eine große Herausforderung. Es gilt, unschöne Flecken aus dem Stadtbild zu verdrängen und alte Funktionsbauten wieder neu und zeitgemäß zu nutzen und weiterzuentwickeln. Der Wechsel von der Industrie- zur Dienstleistungsgesellschaft wird somit... [Weiterlesen]

Thomas Gerl, geschäftsführender Gesellschafter der GERL & VILSMEIER Bauträger und Immobilien GmbH, Straubing, und Franz Bast, Architekt BDA vom Büro Bast und Ascherl Architekten GbR, Straubing