TEGRA Gebäudemanagement GmbH

TEGRA Gebäudemanagement GmbH – immer am Puls der Zeit

Ihr regionaler Spezialist für Wartung, Haustechnik und Lüftungsanlagenbau

In den zwölf Jahren, in denen es die TEGRA Gebäudemanagement GmbH schon gibt, haben ihre Mitarbeiter viel an Erfahrung und Know-how gewonnen. Probleme an Heizungs- und Lüftungsanlagen können sie mittlerweile schon im Vorfeld beseitigen. Entsprechend frühzeitig können sie reagieren und Verschleißteile präventiv austauschen. So kann das Unternehmen, dessen Kerngeschäft in der Wartung liegt, einen reibungslosen Betrieb garantieren. „Wir sind stolz darauf, dass wir kaum Ausfälle in den von uns gewarteten Anlagen haben“, sagt Dipl.-Ing., Dipl.-Wirt.-Ing. Marion Hiller, Gesellschafterin der TEGRA Gebäudemanagement GmbH & Co. KG.

Qualitätsmanagement als vertrauensfördernde Maßnahme

Es liegt an der Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit der Monteure der TEGRA, dass die betreuten Anlagen reibungslos funktionieren. „Wir gehen mit Freude an die Arbeit. Denn nur wer Spaß an seinem Beruf hat, kann auch Qualität liefern und seine geschulten Sinne nutzen“, erklärt Hiller. Von dieser Einstellung profitieren vor allem die Kunden. Denn für eine erfolgreiche Wartung muss der Kundendienst stets all seine Fähigkeiten und sein Wissen einsetzen. Der Erfolg einer Wartung kann nicht sofort gemessen werden. Ein Vertrauensverhältnis zwischen Bauherr und Kundendienstmonteur ist deshalb von höchster Wichtigkeit. Um es zu unterstützen und alle Wartungstätigkeiten offenlegen zu können, hat die TEGRA ein umfangreiches Qualitätsmanagementsystem eingeführt.

„Im Zuge der ersten beiden Wartungen erstellen unsere Monteure für jede Anlage ein individuelles Wartungsprotokoll nach den Vorgaben der DIN 24186 und der VDI 6022“, so Hiller. In diesem ist jedes zu wartende Bauteil eindeutig beschrieben und alle Wartungstätigkeiten, die an ihnen vollzogen werden, aufgelistet. Im Protokoll werden zudem alle kontrollierten Anzeige- und Messwerte dokumentiert sowie die erledigten Arbeiten abgehakt.

Wartungsaufkleber und sorgfältige Dokumentation

Nach jeder Wartung erhalten sämtliche überprüften Bauteile einen farbigen Aufkleber. Die Farbe des Aufklebers ändert sich bei jeder Wartung, ähnlich der TÜV-Plakette auf dem Auto. Anhand dieser Wartungsaufkleber ist für den Bauherr sowie den Kundendienst auf den ersten Blick ersichtlich, was bereits gewartet wurde und was noch nicht.

Zum Abschluss der Wartungsarbeiten erhalten die Kunden der TEGRA einen detaillierten Wartungsbericht, der aus dem abgehakten und vom Monteur unterschriebenen Wartungsprotokoll und einem Wartungsanschreiben besteht. Das Anschreiben fasst die Auffälligkeiten der Wartung zusammen. Der Bericht enthält gegebenenfalls auch Optimierungsvorschläge mit einem entsprechenden Instandsetzungsangebot.

Beratung, Planung und Projektierung

„Aus der Erfahrung für die Zukunft lernen.“ Unter diesem Motto stehen die Planungen von haustechnischen Anlagen bei der TEGRA. Denn nicht nur die Wartung, auch die Planung von haustechnischen Anlagen gehört zum Portfolio der TEGRA. Hier profitieren die Spezialisten von der Erfahrung mit den von ihnen betreuten Anlagen.

Welche Techniken haben sich bewährt? Welche Produkte sind störanfällig? Was ist wirklich benutzerfreundlich? Dieses Nutzerwissen wird bei der Planung haustechnischer Anlagen für Gewerbe, Industrie, Laboratorien, medizinische Einrichtungen und den Wohnungsbau in den Gewerken Heizung, Lüftung, Sanitär und Kälte professionell umgesetzt. Dabei wird das Planungsteam von der neuesten EDV-Technik unterstützt.

Anlagenbau mit Schwerpunkt Lüftungsbau

Abgerundet wird das Portfolio der TEGRA von seiner Montageabteilung. Mit diesem eingespielten, hoch qualifizierten und engagierten Team können umfangreiche Projekte im Bereich der Haustechnik ausgeführt werden. Besondere Qualifikationen und Erfahrungen konnte das Unternehmen im Bereich der Lüftungstechnik sammeln. „Wir haben in den vergangenen zwölf Jahren bereits Verkaufs- und Versammlungsstätten, Konzertsäle, Krankenhäuser, Labore und Industriegebäude mit hochwertigen lüftungstechnischen Anlagen ausgestattet“, berichtet Hiller. Die Werkzeugausstattung und das Know-how des Unternehmens ermöglicht auch die Abwicklung von größeren Projekten. So schließt sich der Tätigkeitskreis des „Allroundtalents“ TEGRA, die einer der kompetentesten Ansprechpartner in Sachen Wartung, Planung und Realisierung von haustechnischen Anlagen der Region ist.

Umfangreiches Leistungsspektrum

Egal ob Lüftungs-, Heizungs-, Brandschutz- oder Trinkwasseranlagen – die Spezialisten der TEGRA warten alle Systeme mit der gleichen Sorgfalt und Transparenz. Dabei beachten die Monteure stets die aktuellen Richtlinien. „Eine lange Lebensdauer mit hoher Funktionssicherheit ist das erklärte Ziel jeder Wartung. Dabei haben wir eine hohe Energieeffizienz und einen tadellosen Hygienestandard immer im Blick“, erklärt Hiller. Das Leistungsspektrum umfasst folgende Tätigkeiten:

  • Wartung und Instandhaltung von Lüftungs-, Heizungs-, Brandschutz- und Trinkwasseranlagen
  • Kundendienst und Reparaturen
  • Beratung, Planung und Projektierung von haustechnischen Projekten
  • Ausführung von haustechnischen Projekten
  • Spezialisierung auf den Lüftungsanlagenbau
Wartung ist Vertrauenssache
Gebäudemanagement

Die Wartung von Heizungs- und Lüftungsanlagen ist vor allem eine Reinigungsund Pflegetätigkeit – und diese benötigt Zeit. Genauso wenig wie man ein Auto in zehn Minuten innen und außen aufbereiten kann, können Heizungs- und Lüftungsanlagen in dieser Zeit gewissenhaft gewartet werden. Doch mehr als...

Von Dipl.-Ing., Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Marion Hiller, Gesellschafterin der TEGRA Gebäudemanagement GmbH & Co. KG

Kontakt & Anfahrt
TEGRA Gebäudemanagement GmbH Logo
TEGRA Gebäudemanagement GmbH
Prinz-Ludwig-Straße 17
93055 Regensburg
Telefon: 0941 - 46216794