Ausgabe: Kliniken - Fachärzte - Reha 2015

Gastroenterologie

Rund 63.000 Menschen erkranken in Deutschland Jahr für Jahr an Darmkrebs. Das heißt, etwa fünf Prozent aller Deutschen erhalten in ihrem Leben die Diagnose „kolorektales Karzinom“. Weit über ein Drittel der Patienten stirbt an dieser Krankheit. Sie ist in der Bundesrepublik bei Männern und Frauen... [Weiterlesen]

Dr. Hans Worlicek, Priv.-Doz. Dr. Johannes Benninger, Dr. Michael Weidenhiller, Prof. Dr. Cornelia Gelbmann, Priv.-Doz. Dr. Claudia Ott und Prof. Dr. Karl Hermann Wiedmann

Gefäßchirurgie

Wie viele andere medizinische Gebiete ist auch die Gefäßmedizin für gewöhnlich nur denjenigen Menschen ein Begriff, die bereits damit in Berührung kamen. Die wenigsten wissen wohl, womit sie sich befasst und in welche Bereiche sie sich unterteilt. Dabei behandelt die Gefäßmedizin gar nicht so... [Weiterlesen]

Dr. med. Thomas Noppeney und Dr. med. Jeanette Noppeney vom Medizinischen Versorgungszentrum für Gefäßmedizin Nürnberg

Augenheilkunde

Sehen bedeutet Unabhängigkeit und gute Lebensqualität. Doch das ist uns meist gar nicht bewusst. Ist das Sehvermögen jedoch beeinträchtigt, bemerken wir, wie wichtig gutes Sehen zur Bewältigung unseres Alltags ist. Betrachten wir das Auge in seinem Aufbau und seiner Funktion, kann es mit Fug und... [Weiterlesen]

Prof. Dr. Andreas Remky und Priv.-Doz. Dr. Wolfgang Herrmann

Hautkrebs

Die verschiedenen Hautkrebsarten nehmen weltweit deutlich zu. Rund 250.000 Menschen erkranken jährlich in Deutschland an Hautkrebs. Damit ist Hautkrebs der häufigste Krebs des Menschen. Die mit weitem Abstand häufigsten Hautkrebsarten sind der weiße und der schwarze Hautkrebs. Der schwarze... [Weiterlesen]

Prof. Dr. med. Philipp Babilas, Hautarzt

MKG, Plast. OP und Schönheitschir.

Immanuel Kant, einflussreicher Philosoph der Neuzeit, definierte diesen Begriff in seinem Werk „Kritik der Urteilskraft“ als ästhetisches Urteil oder Geschmacksurteil. So gesehen müsste jeder Mensch Schönheit als etwas ganz Individuelles betrachten, der persönliche Geschmack wäre etwas sehr... [Weiterlesen]

Dr. med. Dr. med. dent. Gábor Császár

Alzheimertherapie

Die aktuellste Hypothese besagt, dass Alzheimer durch Bruchstücke des Amyloids ausgelöst wird. Amyloid hat seinen Namen aus dem 19. Jahrhundert. Damalige Pathologen beobachteten, dass es sich ähnlich wie Stärke bläulich anfärben lässt. Da man damals die Bedeutung dieses Stoffes noch nicht kannte,... [Weiterlesen]

Priv.-Doz. Dr. med. Hans Klünemann, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Klinische Geriatrie, Facharzt für Neurologie, Verkehrsmedizin