Ausgabe: Recht - Steuer - Wirtschaft 2015

Arbeitsrecht

In Deutschland gibt es derzeit rund 41,6 Millionen Erwerbstätige. Verschiedenartigste Konflikte sind damit vorprogrammiert. Oftmals geht es für die Beteiligten, insbesondere für den Arbeitnehmer, um existenzielle Fragen. Dies zeigt die erhebliche Bedeutung des Arbeitsrechts im Alltag. Ein... [Weiterlesen]

Peter Ehrensberger, Rechtsanwalt

Umsatzsteuer

Die Gesundheitsausgaben in Deutschland belaufen sich auf über 300 Milliarden Euro im Jahr, Tendenz steigend. Mit einem Anteil am Bruttoinlandsprodukt von 11,3 Prozent und Wachstumsraten in den zurückliegenden Jahren von jährlich circa 3,7 Prozent (Gesamtwirtschaft: 2,3 Prozent) zeigt sich, welchen... [Weiterlesen]

Dipl.-Betriebsw. (FH) Joachim Ertelt, Steuerberater und Mitinhaber von SLE – Striefler | Langheinrich | Ertelt

Handwerksbetriebe

Wer sein Handwerk versteht, erwartet dies auch von seinem Steuerberater. Für rund 900.000 Handwerksbetriebe in Deutschland ist es wichtig, gut betreut zu werden und den richtigen Steuerberater zu finden. Fakt ist leider: Das Steuerrecht wird immer komplizierter. Längst haben Steuerkanzleien daher... [Weiterlesen]

Claudia Schertler, Steuerberaterin

Patentschutz

Nach jahrzehntelangen Verhandlungen der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (EU) über die Schaffung eines Europäischen Patents mit einheitlicher Wirkung in der EU („Einheitspatent“) und eines einheitlichen Europäischen Patentgerichts („Einheitliches Patentgericht“) gelang im Jahr 2012 der... [Weiterlesen]

Dipl.-Ing. Martin Glück, Patentanwalt

Erbrecht

Ein Testament erstellen – ist das nicht einfach? Schließlich gibt es doch jede Menge Vorlagen im Internet oder in Ratgebern. Reicht es nicht, einen der Texte dort abzuschreiben und fertig? Das spart den teuren Anwalt oder Notar. Und steht nicht in Paragraf 2247 BGB, dass ein handschriftliches... [Weiterlesen]

Michael Opitz, Rechtsanwalt

Sachverständigensozietät

Der Sachverständige bringt sowohl im außergerichtlichen als auch im gerichtlichen Verfahren Klarheit in einen schwierigen Sachverhalt, wenn Fachfremde oder Laien an ihre Grenzen stoßen. Die Zivilprozessordnung sieht in § 287 zur Sachaufklärung sogar deren ausdrückliche Einbeziehung vor. Die... [Weiterlesen]

Kompetente Aufklärung von komplexen Sachverhalten und Unterstützung bei der Entscheidungsfindung